作曲家

ENGLISH  DEUTSCH

Cover CD

-->«Am Anfang» - Three attempts to invent the world, soprano and ensemble (2010/15)

ZURICH ENSEMBLE,

Fabio di Càsola, Clarinet

Kamilla Schatz, Violin

Benjamin Engeli, Piano

Pi-Chin Chien, Violoncello

Christiane Boesiger, Sopran

Also on this CD:
Volker David Kirchner «Exil» (1995)
Olivier Messiaen «Quatuor pour la fin du temps» (1940)

(…) Diesem 2010 entstandenen und 2015 vom Komponisten selbst für das Zurich Ensemble eingerichteten Werk liegen Texte des Schriftstellers Tim Krohn zugrunde, die sich an teils ernsten, humorvollen und grotesken Schöpfungsmythen der Urvölker orientieren – sehr ein- und nachdrücklich rezitiert und gesungen von der Sopranistin Christiane Boesiger. Den Texten entsprechend gibt sich auch die Musik dunkel, grotesk und in einem merkwürdigen Schwebezustand verharrend – es ist eine Musik, die einfach da ist, ohne wirklichen Anfang und Schluss, die unmerklich anhebt und wieder verebbt. (…)
Was für Messiaens Quartett gilt, kann ohne weiteres auch über die Werke von Fabian Müller und Volker David Kirchner gesagt werden: Alles an ihnen, jede einzelne Wendung ist Ausdruck menschlicher Seelenzustände. Und es ist geradezu phänomenal, wie atmosphärisch dicht und zum Zerreißen gespannt das Zurich Ensemble diese technisch und gestalterisch äußerst anspruchsvollen Kompositionen durchmisst. Beseelt und hoch expressiv ist der perfekt ausbalancierte und über jeden Zweifel erhabene Vortrag der vier Instrumentalisten, geprägt von klanglicher Tiefenschärfe, einer faszinierenden Tonmodellierung, einer elektrisierenden Artikulation und Phrasierungskunst sowie einer dynamischen Gestaltung, die sowohl instrumentale Trennschärfe als auch klangliche Verschmelzung gekonnt mit einbezieht.
»Klassik-Heute« Christof Jetzschke [12.08.2016]

P 2016 // -->Ars Produktion // ARS 38 205